Notfall

Katze in Not?

Bitte stellen Sie sicher, dass es sich wirklich um einen Notfall handelt.
Nicht jede streunende Katze auf der Straße ist ein Notfall! Es könnte auch ein Freigänger sein.

Falls es sich um eine unkastrierte Streunerkatze handelt, ist es sinnvoll zu dokumentieren aus welcher Kolonie die Katze stammt und sie für ein TNR-Projekt zu registrieren.
Bedenken Sie, dass in unserem Netzwerk ausschließlich Volontäre unentgeltlich und in ihrer Freizeit arbeiten und dass wir gerade dabei sind das Netzwerk zu gründen, weshalb wir noch sehr wenige Leute sind.

Ein Notfall liegt z.B. vor wenn die Katze:
  • eindeutig verletzt ist, eine unversorgte, blutende oder entzündete Wunde hat
  • ein gebrochenes Bein hat
  • in einen Unfall verwickelt wurde und/oder bewusstlos ist
  • blind ist oder eine Augenentzündung hat
  • extrem abgemagert ist oder ramponiert aussieht oder desorientiert ist
  • noch sehr jung, konkret unter 12 Wochen und alleine ohne Mutter ist
  • sich an einem sehr gefährlichen Platz befindet (z.B. auf einer stark befahrenen Straße)
  • Sie gesehen haben, dass die Katze(n) ausgesetzt wurden

 

Wenn Sie sich sicher sind, dass es sich um einen Notfall handelt:
  1. Bewahren Sie Ruhe!
  2. Dokumentieren Sie Wann und Wo Sie das Tier gefunden haben und in welchem Zustand, fotografieren/filmen Sie!
  3. Ist das Tier zutraulich und können Sie es anfassen? Bringen Sie es bitte selbst unverzüglich zu einem Tierarzt.
    Wenn dies nicht möglich ist, kontaktieren Sie uns. Eventuell können wir Ihnen einen Tierarzt nennen. rescue@felina-sicily.org
  4. Ist die Katze ängstlich oder aggressiv? Sehen Sie bitte auf unserer Ansprechpartnerliste nach wer Sie in der Nähe unterstützen kann z.B. mit einer Katzenfalle und melden sich bei unserer Kontaktperson. Gehen Sie kein Risiko ein, das Tier beim Einfangversuch zu verängstigen oder gar sich selbst zu verletzen.
  5. Lassen Sie das Tier nicht alleine zurück. Womöglich finden Sie es später nicht mehr.
  6. Falls es sich um verletzte, ausgesetzte oder sehr junge Tiere handelt, z.B. eine Katze, die festgebunden wurde. Wenden Sie sich bitte unverzüglich an einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Falls eine(r) unserer Kontaktpersonen ein Tier aufnimmt, das Sie gefunden haben, freuen wir uns. Falls es Ihnen möglich ist, unterstützen Sie bitte mit einer Spende oder Patenschaft die weitere Versorgung der Katze.

Übersicht der Tierschützer in Sizilien
(mit freundlicher Unterstützung von Streunerhilfe Sizilien e.V.)